Ein möhrchenhafter Teint mit Diaderma

IMG_1568

Ein neuer Liebling ist bei mir eingezogen bzw. zwei Lieblinge. Schon seit einiger Zeit benutze ich das Gesichtsöl und die Gesichtscreme von Diaderma. Ich sag es euch, das ist ein echtes Zaubermittel um schnell und einfach frisch auszusehen und dazu ist es auch noch super pflegend und spendet der Haut Feuchtigkeit, beugt Falten vor und reduziert vorhandenen Faltenbildungen.

Ehrlich gesagt kannte ich die Marke Diaderma vorher nicht. Beim stöbern im Netz bin ich zufällig auf das Karottenöl gestoßen und habe viel gutes darüber gelesen, wie das bei mir so ist, wollte ich es direkt haben. Also ab in die Nächste Drogerie. Erstmal bin ich die Gänge auf und ab gegangen, es war irgendwie schwer zu finden. Doch dann wurde ich doch fündig in der Gesichtscremeabteilung, die Verpackung ist wirklich sehr unauffällig. Gefunden und direkt in meinen Einkaufskorb gelandet. Neben dem Diaderma Karottenöl stand noch die Gesichtscreme bzw. Karottencreme. Also musste beides mit.

IMG_1569

Beim Diaderma Karottenöl handelt es sich um eine Mischung verschiedener Öle, die Farbe erinnert einen selbstverständlich an Möhrchen, die durchsichtige Glasflasche ist praktisch, da man den Verbrauch immer gut im Blick hat. Die Öffnung der Flasche finde ich persönlich zu groß, man muss aufpassen, dass man sich nicht zu viel rauslaufen lässt, was mir natürlich direkt passiert ist. Einige Tropfen genügen um das Gesicht damit zu pflegen. Einfacher wäre entweder ein kleineres Loch in der Flasche oder sogar eine Pumplösung.

IMG_1575

Ich empfehle euch das Öl, auf die noch feuchte und gereinigte Haut aufzutragen, so kann es besser in die Haut einziehen. Beim ersten mal auftragen war ich erstmal skeptisch und wollte es eigentlich nicht auf meinem Gesicht haben, da sich erstmal meine Hände orange färbten und ich angst hatte, dass mein Gesicht auch so aussehen wird. Nach kurzem überlegen, habe ich es doch aufgetragen und ich bin wirklich froh darüber, dass ich dieses tolle Produkt gefunden habe. Die orange Farbe verwandelt sich auf dem Gesicht in eine leichte Bräune, meine Hände sind allerdings noch etwas orange geblieben, aber nach dem Hände waschen löst sich das Öl und auch die Farbe auf den Händen.

Mit kreisenden Bewegungen habe ich es auf mein Gesicht aufgetragen, erstmal ist es ölig, logisch, doch nachdem es in die Haut eingezogen ist fühlt es sich eher wie leicht eingecremt an. Das Öl hinterlässt natürlich einen Ölfilm auf der Haut, deswegen würde ich Leuten mit fettiger Haut eher davon abraten, das Karottenöl zu verwenden bzw. nicht pur zu verwenden. Man kann es auch mit einer Foundation vermischen um einen schönen Teint zu bekommen. Allerdings sollte man auch da aufpassen, das Öl dunkelt natürlich die Foundation ab, solltet ihr euch aber vielleicht im Farbton vergriffen haben, dann kann man seine Foundation etwas damit anpassen. Einfach mal testen!

IMG_1572

Für eine Fettarme Haut ist das Karottenöl von Diaderma super geeignet, dazu verleiht es auch noch einen Bronze-Touch. Allerdings rate ich davon ab, es täglich zu benutzen, da es bei einer regelmäßigen Anwendung einen Selbstbräunereffekt hat und es zu intensiv wird und es dann auch eher einen braun-orange Teint verleiht, was wiederum nicht mehr natürlich aussieht. Aber auch das ist eher Geschmacksache.

Ich würde euch jetzt gerne den Duft beschreiben, aber damit tu ich mir wirklich sehr schwer. Ich schlage vor, ihr schnuppert mal beim nächsten Besuch im DM oder Rossmann mal selbst daran, vielleicht könnt ihr es mir beschreiben. Die einen sagen, dass es eher nach Oma riecht und andere wiederum finden den Duft gut. Ich finde den Duft des Öls angenehm, die der Gesichtscreme ist eher nicht so meins, dennoch ertragbar. Alles Geschmacksache.

IMG_1566

Zur Gesichtscreme gibt es im Grunde nichts neues zu sagen, es wirkt genau wie das Öl, allerdings ist das Öl viel Farbintensiver, was mir persönlich besser gefällt. Die leicht gelb-orange Creme kann als Tages-und Nachtcreme für Groß und Klein verwendet werden. Auch die Creme ist etwas öliger, deswegen ist auch hier eher zu empfehlen, dass man es lieber nicht verwendet, wenn man sowieso schon mit fettiger und öliger Haut zu kämpfen hat, da gibt es sicherlich geeignetere Produkte. Es macht auch wie das Öl die Haut schön weich und lässt raue Stellen mit der Zeit verschwinden, aber auch mit der Creme sollte man nach ein paar Tagen auftragen eine Pause einlegen, denn auch die bräunt nach.

Auch hier ist die Verpackung sehr schlicht gehalten. Die Creme ist in einem durchsichtigen Glasdöschen mit weißem Deckel oben drauf. Man hat auch bei der Gesichtscreme immer im Blick wie viel noch drin ist.

Ich persönlich benutze das Öl Morgens lieber und die Creme eher Abends. Ich weiß nicht wieso aber irgendwie hat sich das jetzt bei mir so eingependelt. Beides sollte man gut verschlossen, kühl und vor Licht geschützt aufbewahren.

IMG_1571

Das Preisleistungsverhältnis finde ich auch völlig in Ordnung. Das Gesichtsöl Karotte bekommt man für 2,95 € / 30 ml z.B. bei DM  oder Rossmann und die Gesichtscreme kostet ca. 5,00 € – 7,00€ / 50ml. Beides ist sehr ergiebig, da man pro Anwendung von beidem wirklich nicht viel braucht.

Inhaltsstoffe:  OLEA EUROPAEA FRUIT OIL, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, CARTHAMUS TINCTORIUS SEED OIL, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, ZEA MAYS GERM OIL, PERSEA GRATISSIMA OIL, GLYCINE SOJA OIL,DAUCUS CAROTA SATIVA ROOT EXTRACT, ARNICA MONTANA EXTRACT, HAMAMELIS VIRGINIANA EXTRACT, CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT, SALVIA OFFICINALIS EXTRACT, LEDUM PALUSTRE EXTRACT, AROMA, BENZYL BENZOATE, CINNAMYL ALCOHOL, CITRONELLOL, COUMARIN, GERANIOL, HEXYL CINNAMAL, LIMONENE, LINALOOL.

Was habt ihr für Erfahrungen mit dem Karottenöl und mit der Karottencreme gemacht und wie findet ihr überhaupt den Duft?

http://www.bloglovin.com/@
melissaschmitz10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s